Logo_Sinstorf-Ikonen-dt-1aktuelle Ausstellungen


Sonderangebote

Ikone Apostel Lukas malt die erste IkoneApostel Lukas, der erste Ikonenmaler

Laut Überlieferung war es der Heilige Lukas, der Apostel, der in sich den Auftrag verspürte, die Gottesmutter Maria mit dem Christuskind zu malen. Und so erblicken wir den ersten Ikonenmaler bei seiner Arbeit. Gut lassen sich die Stafelei, die Pinsel und andere Malutensilien auf der Ikone erkennen. Maria gilt als die Vertreterin der Urkirche. Sie wird  verstärkt durch die Abbildung einer Kirche im Bildhintergrund.
Diese Einfügung der Kirche entstammt meiner Eingebung, doch gibt es andere Ikonen selbigen Themas und auch mit einer Kirche. Auf der Vorlage zu dieser Ikone, sie stammt aus Recklinghausen, Anfang 15. Jhd., gibt es jedoch keine Kirche zu sehen. Und so stellt diese Ikone ein absolutes Unikat dar.

Auf einer Furniertafel gemalt, schöne Blattvergoldung, der obere Rand abgerundet. Größe 33x51 cm, Preis 950.- Euro (die Tafel hat leichte Unebenheiten im Firniss)bestellen: per email...
anrufen: 040 790 285 23

Christus mit der Dornenkrone

88 Dornenkrone klHandgemalte Ikone auf einer Furnierplatte und eine meiner sehr frühen Arbeiten und daher nicht in der Qualität, wie ich heute male. Dessen ungeachtet schöne Details (Dornenkrone)  und Ausdruck. Die Dornenkrone verweist bereits auf einen westlichen Einfluss in der byzantinischen Ikonenmalerei. Die Vergoldung zeigt handwerkliche Spuren und Fehler.
Das Besondere an dieser Ikone ist der anrührende Gesichtsausdruck Christi, der an unendliche Traurigkeit, Demut und Hingabe erinnert.

Die Ikone wurde unter kretischer Sonne gemalt und hat die Maße 27x37 cm und kostet reduzierte 170.- Euro.

bestellen: per email...
oder anrufen: 040 790 285 23

 

Kleiner Schutzengel

97 Erzengel 8pklDiese kleine Schutzikone ist auf einem Stück Fundholz gemalt, welches an die nordwestliche Küste Kretas gespült wurde. Der Ausschnitt des mild den Betrachter anblickenden Erzengels ist ungewöhnlich, weil die linke Seite des Kopfes sowie die Schulter angeschnitten wurde.

Sehr schön ist der gebrochene Goldhintergrund aus 23,75karätigem Blattgold. Die Zeichnung des Flügels ist ebenfalls aus echtem Blattgold.

Maße: 10x13,5 cm, 21mm Dicke. Diese Ikone ist zum Sonderpreis von 190.- Euro zu bekommen.
bestellen:
per email...
oder anrufen: 040 790 285 23

 

Heiliger Orestis

Heiliger OrestisSein Namenstag ist der 10. November.

Der Heilige Orestis ist in seinem reich besetzten römisch-griechischem Chlamys dargestellt, der zusätzlich von innen in einem anderen, schön gewebtem Stoff ausgestattet wurde. Dieser Reisemantel zeichnet ihn als einen wohlhabenden Mann aus. Mit seinem vollem braunen Haar ist er noch sehr jung als Märtyrer gestorben. Das Kreuz ist ein Symbol seines unverrückbar christlichen Glaubens. Sehr feine Linien unterstreichen die Ausdruckskraft dieser Ikone und es scheint, als wolle der Heilige gerade ansetzen, uns etwas mitzuteilen.

Diese schöne Tafel (gebeizte Furnierplatte, rundumversiegelt) hat die Maße 10,5x19 cm und ist 2 cm stark.
Sie ist Polimentvergoldet mit 23,75karätigem Blattgold, Vergoldung mit kleinen Fehlstellen und kostet reduzierte 196.- Euro.

bestellen: per email...
oder direkt anrufen: 040 790 285 23

 

[Theorie] [Praxis] [Ikonengalerie] [Preise] [Ikonen - Wozu?] [Anfahrt Atelier] [Unterkunft]

[Impressum und Disclaimer]

copyright and all rights reserved 2021 - 2029 by Kirsten Voss