Logo Sinstorf dt
Hansestadt Hamburg Wappen mit Ikone
Hansestadt Hamburg Wappen mit Ikone und Schrift


Sponsoren für ein Ikonenmuseum / Galerie / Cafe gesucht.

Ich habe eine Vision und suche begeisterungsfähige Menschen mit finanziellem Potential zur Realisierung einer wunderbaren Idee. Ermöglichen Sie das Mögliche!

Das Motto:
“Wenn der Prophet nicht zum Berg kommt,
kommt der Berg zum Propheten.”

Die Hansestadt Hamburg braucht ein Ikonenmuseum. Aber nicht so ein verstaubtes, sondern ein Zentrum der Begegnung mit allen Sinnen. Im hohen Norden Deutschlands gelegen, braucht es ein Zentrum für die Ikonenmalerei.
Meine Vorstellung ist, dass idealerweise ein Gartencafe zum Verweilen einlädt, wo die Besucher auch gleichzeitig ausgestellte Ikonen betrachten können. Weitere Räume sollten zu wechselnden Ausstellungen von alten und neuen Ikonen dienen. Regelmäßig möchte ich Führungen für Schulklassen, Gruppen und Gästen der Ausstellung anbieten, in denen ich mein Wissen über Ikonen weiterreichen könnte. Wechselnde Angebote von Mal.- und Entspannungskursen könnten ebenfalls geplant und integriert werden.

Die Situation ist folgende:

  • Private Ikonensammlungen suchen immer öfter nach neuen Unterkunftsmöglichkeiten, wenn die Sammler versterben und ihre Nachkommen nach einen würdigen neuen Platz für diese Ikonen suchen.
  • Meine eigene Ikonensammlung möchte ich gern in einer Dauerausstellung unterbringen, um sie der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
  • Mein Wissen rund um Ikonen ist in den Jahren immer größer geworden und ich möchte es an Interessierte weiterreichen.
  • Es gibt noch keine Begegnungsstätte der zwanglosen Art für IkonenliebhaberInnen und solche, die es werden wollen.
  • Mit Hilfe von Ikonen ergeben sich neue Begegnungsmöglichkeiten zwischen Mitmenschen in ungezwungenem christlichen Rahmen.

Gesucht wird so etwas wie eine größere Ladenwohnung mit mehreren Räumen, sehr gern mit Garten für das Cafe.

Das Motto:
“Wenn der Prophet nicht zum Berg kommt,
kommt der Berg zum Propheten.”

Idealerweise neben einer Kirche lokalisiert, könnten folgende Angebote integriert werden:

  • die Ikonen Galerie (auch nutzbar für Entspannungskurse)
  • eine Ikonen-Werkstatt für Malkurse
  • das Cafe als zentrale Anlaufstelle
  • Catering-Service (Cafe-Küche) für die Veranstaltungen der Kirche wie Taufen, Hochzeiten, Geburtstage und Beeerdigungen
  • ein Gästezimmer für weither Angereiste (Besucher und MalschülerInnen).
  • oder/und ein Raum für z.B. eine Fotografen-Werkstatt

Benötigt werden Gelder für den laufenden Erhalt (Miete, Strom etc, Versicherungen) sowie Ehrenamtliche Helfer, die mit Leidenschaft im Service und anderen Bereichen tätig sein möchten.

Glaube versetzt Berge

Für dieses, zugegeben große, aber schöne Projekt suche ich UnterstützerInnen, FördererInnen, Verwirklicher und Ermöglicherinnen. Angestrebt wird, dass sich später die Einrichtung durch das Cafe, Fotografenwerkstatt o.ä. selbst finanzieren wird. Darüber hinaus könnten sogar Teilzeitarbeitsplätze (Aufsicht, Bedienung, Gärtner) entstehen.

Haben Sie eine Idee? Haben Sie Interesse? Andere Kenntnisse?
Rufen Sie mich an! 040 79028523 (aus dem Ausland 004940 79028523)
Ich freue mich auf den Gedankenaustausch mit Ihnen,
oder schreiben Sie mir eine Email.

Ich freue mich auf den Gedankenaustausch mit Ihnen!

[Theorie] [Praxis] [Ikonengalerie] [Biographie] [Preise] [Ikonen - Wozu?]

copyright and all rights reserved 2013 - 2017 by Kirsten Voss